Auszeichnung Brandenburger Gastlichkeit 2014/2015

Die SeeLodge wurde erneut ausgezeichnet –
Sie erhält das Qualitätssiegel der Brandenburger Gastlichkeit 2014/2015.

In der Kategorie „Restaurant“ punktete die SeeLodge mit einer fast nahezu sehr guten Bewertung.

Wofür steht die Brandenburger Gastlichkeit?

Die „Brandenburger Gastlichkeit“ ist eine Qualitäts- und Marketinginitiative, mit der der DEHOGA Brandenburg die Gastronomen des Landes flächendeckend bei der Qualitätssicherung und Vermarktung unterstützt. Ziel der Initiative, an der sich bereits über 300 Unternehmen beteiligt haben, ist es, die Qualität in der Brandenburger Gastronomie stetig zu verbessern und weiter bekannt zu machen. In Kooperation mit Tourismusverbänden und -vereinen sowie den Industrie- und Handelskammern wird das Gesamtkonzept der „Brandenburger Gastlichkeit“ in den einzelnen Reisegebieten des Landes Brandenburg mit regionalen Bezeichnungen umgesetzt.

Wie funktioniert die Brandenburger Gastlichkeit?

Unternehmen, die sich an der „Brandenburger Gastlichkeit“ beteiligen, stellen sich einem Mystery-Check,der durch die Firma gorath servicetest durchgeführt wird und bei dem unabhängige, geschulte Testpersonen Angebot, Service und Qualität des Betriebes nach zuvor festgelegten Kriterien prüfen und bewerten. Im Vorfeld entscheiden sich die Unternehmen, in welcher der folgenden Kategorie sie getestet werden möchten:

Restaurant
Café/ Eisdiele
Ausflugslokal
Gasthof/ Kneipe/ Bar
Landgasthof
Hotel/ Pension garni
Selbstbedienungsgastronomie

Erreicht das Unternehmen bei der Bewertung eine bestimmte Punktzahl, wird es mit dem Gütesiegel der Brandenburger Gastlichkeit ausgezeichnet, das in Form einer Plakette für den Gast deutlich sichtbar im Betrieb ausgehängt werden kann. Die Auszeichnung ist zwei Jahre gültig, danach werden die Tests erneut durchgeführt.